dissabte, 10 de novembre de 2012

VERANSTALTUNG FÜR PROFESSOR CARNICER

                               El professor Ramón Carnicer  Blanco
Ich freue mich darüber, dass ich and der Veranstaltung für Professor Carnicer am Donnerstag 18. Oktober  teilgenommen habe. Unter dem Publikum gab es viele Leute in meinem Alter und Ältere...  Die Referentinnen waren neun und unter denen die Witwe, Frau McDermott.

Diese Referenten benutzten die kastillanische Sprache. Nur einer sprach auf Katalanisch und dieser  war der Vertreter der EIM. Er hatte einen leichten Akzent, aber ich konnte ihn nicht identifizieren.

Ich habe einige Aspekte des Lebens Carnicers erfahren, die ich vorher nicht kennte. Und diese Aspekte waren sehr interessant für mich, weil sie mit dem Untergang der Zweiten Spanischen Republik verbunden sind. Zum Beispiel, die Schwierigkeiten während der Nachbürgerkriegszeit... die Mittelmässigkeit der damals spanischen Universität...

Meine Aufmerksamkeit war gross, als sie uns erzählt haben, wie die ersten Kurse –Mitte der 50er Jahre—der EIM waren und die Kurse von der “Escuela de Estudios Hispánicos”, speziel  für ausländische Studenten...  wie die damals spanischen Professoren der UB, die den Bürgerkrieg überstanden  hatten, allen diesen ausländischen Studenten und Lehrer anschauten, weil sie ihre alten Privilegen gefährden konnten...

Die letzte Referentin  war Frau McDermott, die uns benachrichtigte, dass nächstes Jahr der 60. Jahrestag der EIM  sein wird und vielleicht kann man dieses Ereignis zum Anlass nehmen, um noch einmal Professor Carnicer und den anderen Leuten, die ihm in dieser Schule geholfen haben unsere Ehrfurcht zu bezeigen.

Ich erinnere mich an Professor Carnicer, besonders während unserer Prüfungen, weil er immer da war; er wollte sicher sein, dass alles klappte.Später, 1972, traf ich ihn an der Universität Zaragoza, im "Instituto de Idiomas Modernos", denn ich machte den Militärdienst in diese Stadt und abends lernte ich Deutsch (Stufe 2 mit Professor Benno Hübner).

Außerdem gibt es neben dem Tor der Bibliothek (Lletres) eine Ausstellung von Bildern, und darunter können wir eine Fotografie mit Professor Ramon Carnicer und ehemaligen EIM-Leuten, die im Rathaus von Barcelona empfangen wurden, anschauen.