Els carrers seran sempre nostres!

diumenge, 21 d’octubre de 2012

"Sommerlügen" von Bernhard Schlink; Kommentäre über Amazons Rezensionen





.--Winfried Stanzick informiert uns, dass die Menschen im Buch keine materiellen Sorgen kennen und diese Tatsache ist für mich ein wenig negativ, weil das heisst, dass es in allen sieben Geschichten des Buches keinen Klassenkampf gibt. Immer ist der Klassenkampf ein wichtiger Teil der Realität...

.-- Ich unterstütze Birgit Sonnenblume am wenigstens in zwei Punkten: 1) Menschliche Erfahrung ist ein grosser Vorteil, den ältere Menschen haben, 2) das Leben fordert uns von Tag zu Tag zu Antworten auf.

Allerdings werde ich dieses Buch lesen.